Am Dienstag, den 19.01., und am Mittwoch, den 20.01.2016, führt der DS-Kurs Q4 (Leitung: Fr. Sewig) Sartres „Geschlossene Gesellschaft“ mit dem Titel „Die Hölle, das seid ihr“ auf.

Dieses Stück spielt in der Hölle und mit Höllenbildern. Die drei Toten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, eingesperrt in einem Raum, sind sich selbst Hölle genug: Jeder der Höllenbewohner möchte von den anderen auf eine bestimmte Weise gesehen werden und stolpert dabei über die eigenen Ängste, Wünsche, das eigene Begehren. Eine Schülerin schreibt dazu: „Sartres Stück hat uns deshalb so gut gefallen, da es immer noch aktuell ist. Gerade als Jugendlicher und junge Erwachsener ist man sehr beeinflussbar und sieht sich durch die Augen der anderen. […] Wie sehe ich mich und wie nehmen die anderen mich wahr?

Schauspieler*innen und Kursleitung würden sich freuen, Sie als Zuschauer begrüßen zu dürfen!
Schüler*innenkarten kosten 2 Euro, Erwachsene bezahlen 3 Euro. Beginn  ist um 19 Uhr.